City Carré Magdeburg

Manchmal verfügen auch große Handelsimmobilien in guter Lage über erhebliches Optimierungspotential. So auch das City Carré Magdeburg.
Erst im Oktober 1998 in guter Innenstadtlage eröffnet und ausgestattet mit REAL, Wöhrl und ProMarkt als zugkräftige Ankermieter, blieb die bisherige wirtschaftliche Entwicklung des Centers hinter den Erwartungen zurück.

SCC wurde Anfang 2001 beauftragt, eine Analyse zu erarbeiten, die mögliche Reserven aufdeckt. Aus den Ergebnissen dieser Untersuchung wurde von SCC ein Konzept entwickelt, dass derzeit in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber umgesetzt wird.
Erste Schritte sind mit der Installation eines neuen Centermanagements und der Aufstellung eines neuen, progressiven Marketingkonzeptes bereits vollzogen. Weitere Verbesserungen in den Bereichen Mietermix und der Architektur sind in Planung.
Das Beispiel City Carré Magdeburg zeigt dabei eindrucksvoll, dass gute Standorte für Shopping Center keine Garantie für eine positive Entwicklung sind. Die Zeit der "Selbstläufer" ist wohl vorbei.

Moraltpark KEC City Carré Magdeburg Neues Kranzler Eck Forum Neukölln Hallen am Borsigturm Goethegalerie Jena Speckshof Leipzig Flughäfen/Bahnhöfe Treffpunkt Storchenhof Weitere